Appmusik im Klassenzimmer

Projekte, Workshops, Fortbildungen für Schüler und Lehrer.

Mit dem Tablet in der Fülle der Musik gestalten. Intuitiv und zeitgemäß. Kreativ komponieren und improvisieren, aufnehmen und tontechnische Prozesse erfahren.

Es werden Kompositionen aus Loops erstellt sowie eigene Patterns entwickelt. In fortgeschritteneren Kursen werden Mehrspuraufnahmen und Appkombinationen mit Audiobus oder AUM erstellt. Gleichzeitig werden Grundlagen der Musik vermittelt: 4/4tel Takt, Tempo, Tonhöhen, Tonarten, Tonleitern, Akkorde ect. (je nach Jahrgangsstufe erweiterbar).

Oder es entsteht eine komplette Band nur mit Smartphones oder Tablets. Mit Ableton Link Synchronisation kann sofort kreativ losgejamt werden. Die Schüler arbeiten kollaborativ und selbstbestimmt.  Es gibt unzählige Musikapps mit denen professionell musiziert und produziert werden kann. In diesen Workshops werden sie vorgestellt und ausprobiert und richten sich an Schüler und Lehrer die im Klassenverband oder in der Lehrerfortbildung Musikapps nutzen möchten.

Und natürlich können auch Soundgraffitis und Natur:Töne Klasse:Sounds sein 🙂

Filmmusik im Video: Daniel, 9 Jahre

„Musikpädapagogin Frauke Hohberger zeigt Kindern, dass sie mit dem Tablet nicht nur daddeln, sondern auch dudeln, fiedeln, klimpern und aus allen möglichen Dingen intuitiv eigene Musik erschaffen können. Sie lernen, in der Natur genau hinzuhören und Klänge technisch einzufangen…“
Brigitte Juli/2017