Business & Music

Musikgestützte Coachingprozesse im Unternehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Praktisch sieht das so aus: Eine Gruppe von Konferenzteilnehmern Arbeit ca. 45 Minuten rein musikalisch. Hier wird ein mehrstimmiges Rhythmusensemble aufgebaut, dass gut klingt, swingt und Spaß macht und in dem jede/jeder seinen/ihren Platz findet.

Jetzt dient die gemeinsame Musik als Medium.

In vorheriger Absprache mit dem Unternehmen werden durch das gemeinsame Musizieren bestimmte Themen herausgestellt und erlebbar gemacht. „Listen, Transfer, Enable“ war ein aktuelles Thema einer HR-Konferenz bei Continental Reifen Hannover. Sensibel, achtsam und mit viel Freude an dem besonderen Moment kam es zu erkenntnisreichen Ergebnissen.

Oder Trendthema „Diversity“. Bei Continental Reifen Hannover zum Sommerfest 2018 erfolgreich umgesetzt: musikalisch, kreativ, kollaborativ und selbstbestimmt. Ein großer Auftritt.

Und was könnte teambildender sein als gemeinsam Musik zu machen? Den eigenen Platz am Instrument finden, den eigenen Rhythmus wahrnehmen und umsetzen, den Rhythmus, die Stimme oder die Melodie der anderen hören und sich selbst in Beziehung setzen.

„Seit vier Jahren leite ich projekteweise eine Percussionband bei Continental Reifen Hannover. Die Musiker*innen kommen jedes Mal abteilungsübergreifend zusammen, lernen sich kennen, verbringen intensiv Zeit miteinander und sind hier ungeachtet ihrer Herkunft und Position im Unternehmen gleich. Alle verfolgen ein Ziel: Gemeinsam Musik machen, nicht ohne Anspruch, denn die „Hausband“ spielt auf internen Festen nicht selten vor 4000 Zuschauern. Ein nachhaltiges Projekt in dem Mitarbeiter für Mitarbeiter spielen die sich sonst vielleicht nie begegnet wären“

Get the Groove

Fortbildungen, Workshops und Projekte

Percussionkurs, Rhythmusschulung, WarmUp, Stimme, Gesang und Improvisation, diese Inhalte bilden Schwerpunkte für verschiedenste Projekte für Kinder, Jugendliche und Multiplikatoren.
Musikalische Weltreisen mit Trommeln und Gesang, Rhythmicals, Body – oder Papersounds, Lieder von hier und anderswo – mit Frauke Hohbergers langjähriger Erfahrung findet jede Gruppe ihren Groove und jeder Spieler seinen Platz, jede Stimme ihr Gehör und jedes Instrument seinen Einsatz. Musik wird als gemeinsames Erlebnis inszeniert.

Auch zu jedem Buchthema (s. Veröffentlichungen) sind Workshops in Kitas, Schulen und für Multiplikatoren buchbar.

„Gruppen in einen gemeinsamen Groove zu bringen, ihre Stimmen zu unterstützen und das Gesangspotential zu entfalten, ist schon ein Erlebnis maximaler Freude.“